Menü

Strümpfe & Strumpfhosen für mollige Damen.

Bezaubernd oder ausgefallen keck, feine Plus Size Damen Strumpfmode.

Im dezenten Chic, ausgefallen gemustert oder in vielfältigen Farben, die ausgesuchten Strumpfmode Shop Angebote ermöglichen unendlich viele Styling Möglichkeiten.

Klassisch transparent, mit modischer Ziernaht, Straps und Strumpfhalter oder faszinierend als rockige Netzstrumpfhose, Feinstrümpfe und Strumpfhosen sind in jeder Stilrichtung der Damenmode ein treuer modische Begleiter. Mode Infos & Tipps

Strümpfe & Strumpfhosen Auswahl Sehr beliebt und gerne gekauft. Nahtlose Feinstrumpfhose mit Spitzenbund Transparente Fein-Strumpfhose mit Naht und Hochferse Nahtlose Feinstrumpfhose mit Spitzenbund, aus hochwertigem doppelt umwundenen Garn, gemusterter nahtloser Spitzenbund, perfekt für enge Kleider, Größe: L bis XXL Transparente Fein-Strumpfhose mit Naht und Hochferse für extravagante Damen, seidig matte Optik, Höschen, Ferse und Fußspitze sind verstärkt, Größe: M bis 3XL Strumpfhose feines weiches nachhaltiges Material transparent gemustert  Transparente Feinstrumpfhose mit Karo-Muster Tipp: Modische Feinstrumpfhose mit geometrischer Allover-Musterung, transparent, mit feinem Maschenbild, rutsch- und faltenfreier Sitz, Größe: S bis XL Freche Feinstrumpfhose mit Karomuster, seidenmatte Optik, Höschen- und Oberschenkelbereich extraweit, Größe: 40 bis 50 Damen Strumpfhose mit Punkten Strumpfhose mit Muster Strapsstrümpfe Optik Mit Pünktchen gemusterte Strumpfhose, transparent und reißfest, druckfreier Komfortbund, verstärkte, feine Naht, perfekte Passform durch spezielle Strickverfahren, Größe: S bis XL Ausgefallene Strumpfhose für Mollige im Straps Strumpf Design, große Größe: S bis XL Strumpfhose mit diagonaler Rauten-Musterung Halterlose Strümpfe mit Naht Strumpfhose mit diagonalen Rauten-Mustern, passt zu kurzen Röcken mit Blazern, Semi-Blickdicht, Flachnaht mit Baumwollzwickel, gemusterte, unverstärkte Spitze, Größe: 36 bis 46 Halterlose Strümpfe mit Naht und breitem Spitzenabschluss mit doppelten Silikonstreifen und verstärkten Fußspitzen, Größe: 40 bis 62 Damen Strümpfe mit Rückennaht verführerische Damen Strümpfe Sexy Damen Strümpfe mit Rückennaht, hoher Oberschenkel mit Silikon, vertikale Streifen auf der Rückseite, schönes Spitzenmuster, seidiges, dehnbares Nylongewebe, Größe: XS bis 3XL Verführerische Damen Strümpfe zum Tragen mit Strumpfhalter, seidiges, dehnbares Nylongewebe, transparenter Zehenbereich, Größe: XS bis XXL verführerische Damen Straps-Strümpfe verführerische Damen Straps-Strümpfe Verführerische Damen Straps-Strümpfe mit edler Verzierung aus Spitze, filigranes Muster im floralen Design, Größe: S bis XL Verführerische Damen Straps-Strümpfe mit edler Spitze, Netz-Strümpfe mit floraler Spitze, mit doppeltem Silikonstreifen, Größe: XS bis XXL XXL Feinstrumpfhosen aus feinen Maschen, charmante Netzstrumpfhosen und ausgefallene Strumpfhosen für die Damen Vintage Mode.

Zarte Strumpfmode, nichts kommt weiblicher!

Im Büro, in der Freizeit, bei einer Party oder als Abendmode, feine Strümpfe und Strumpfhosen mit bezaubernden modischen Spielereiengeben geben molligen Damen uneingeschränkte Freiheit bei der Outfit Wahl.

Farben und Muster für Röcke und Kleider.
Für das gelungene Strumpf Styling gilt, je auffälliger die gewählten Farben und Mustern der Kleider oder Röcke wirken, desto dezenter müssen die dazu ausgesuchten Strümpfe gewählt werden. So wird die Aufmerksamkeit geschickt auf die Oberbekleidung von schlanken und molligen Damen gelenkt und deren modischer Stil gezielt betont.

Das gleiche gilt auch für sehr ungewöhnlich verzierte Röcke und Kleider. Ein viktorianisches Gothic Kleid mit schwarzer Spitze am Dekolletee harmoniert mit einem Strumpf im Spitzenlook bestens und sorgen Strassapplikationen auf dem Stoff für Furore, kann dieses Motiv kokett an den Fesseln wiederholt werden.

Perfekte Passform

Ob jung oder jung geblieben, eine Strumpfhose passt zu jeder Frau. Denn Frauen haben einen erheblichen Vorteil gegenüber der männlichen Gesellschaft, sie dürfen Röcke tragen, ohne komisch angeguckt zu werden. Im Winter kann sich dieser Vorteil jedoch schnell als Nachteil erweisen, denn blau gefrorene Beine sind nun mal nicht sexy. Dabei sind Röcke dies sehr wohl, und zwar in allen Größen, Farben und Formen. Wer ein wenig Haut zeigt, fühlt sich zwar cool, diese „Coolness“ soll sich jedoch nicht im wörtlichen Sinne übertragen, sondern lieber ein Lebensgefühl sein.
Daher sind warme Strumpfhosen im Winter als Hilfsmittel unverzichtbar. Sie vereinen die Beinfreiheit mit angenehmer Wärme und sind in allen Formen und Farben in jeder Saison erhältlich.

Formen und Designs

Zusätzlich bestechen sie durch eine Extraportion Komfort. Besonders in großen Größen und bei etwas molligen Beinen helfen sie elegant kleine Polster verschwinden zu lassen, oder an den richtigen Fleck zu bewegen. Eine Strumpfhose mit Stützfunktion eignet sich besonders gut. Aber es gibt sie in so vielen verschiedenen Designs, dass eine Wahl äußerst schwer fällt. Denn heutzutage ist eine Stützstrumpfhose nicht mehr von einer normalen zu unterscheiden.
Von verschiedenen DIN Normen, die die Blickdichte anzeigen, bis zu eleganten, extravaganten oder verspielten Designs, für alle Damen ist sicherlich eine passende Strumpfhose zu finden. Dabei steht auch nicht immer nur der wärmende oder stützende Effekt im Vordergrund. Für große Größen eignen sich elegante, sowie verspielte Details hervorragend, um den Blick auf sich zu ziehen, so werden die Beine wundervoll betont, ob spindeldürr, oder etwas mollig spielt keine Rolle. Ein paar Stiefel dazu und das gesamte Bein wirkt wie ein Magnet. Vorbei die Zeit der weiten Hosenbeine, die Frau von heute, darf ihre Kurven zeigen, ganz ungeniert und dennoch sexy. Selbstbewusst, wie jede Frau sich fühlen sollte, egal was die Mode vorschreibt.

Farben der Saison

In diesem Zusammenhang gilt natürlich trotzdem, dass eine gute Farbwahl die halbe Miete darstellt. Daher sollten die aktuellen Trends nicht strikt beachtet, aber auch nicht außen vor gelassen werden. Eine Wahl in Schwarz, Dunkelblau und Bordeauxrot ist hervorragend für den Winter geeignet. Aber auch in Eisfarben mit Schimmer, sowie Pastell- und Erdtöne sind denkbar, da diese Töne ebenfalls im Trend liegen. Bei jedem Strumpf sollte der Geschmack im Vordergrund stehen, nur weil etwas gerade modisch ist, muss es noch lange nicht jeder Frau stehen, daher immer auf das eigene Gefühl Rücksicht nehmen. Das Gefühl sollte jedoch niemals dabei im Weg stehen, etwas Neues zu probieren. Schließlich ist nichts so aufregend, wie eine neue Erfahrung.

Erhöhung der Haltbarkeit

Auch vor Laufmaschen braucht sich keine mehr zu fürchten, denn eine Laufmasche ist kein Beinbruch. Besonders die etwas dickeren, blickdichten Strumpfhosen haben dabei einen erheblichen Vorteil gegenüber ihren dünneren Schwestern. Denn sie bekommen selten eine Laufmasche. Bei dünneren Modellen sorgt ein kurzes Einfrieren im Eisfach für eine Erhöhung der Haltbarkeit. Folgendes hilft dabei, ein Maschenlaufen gar nicht erst auszulösen:
Das modische Kleidungsstück sollte immer über dem Bein abgerollt und nicht einfach wie eine Jeans hochgezogen werden. Dabei fängt Frau von der Fußspitze aus an und rollt dann langsam nach oben. Zusätzlich gibt dieses Ankleiden ein sexy Gefühl, welches nur bei einer solchen Hose erreicht wird.

Modisch und chic, XXL Nylons und halterlose Strümpfe.

Elegant schwarz, halterlos, mit Naht und Strumpfhalter, original Nylons passen bestens zur Damen Vintage Mode und bringen starke Frauenbeine besonders schön zur Geltung.

Für den rockigen, sexy oder romantischen Touch und den richtigen Sitz der Nylon Strümpfe sind neckische Strumpfhalter ein "Muss".

Sie garantieren bei langen Partys das ausgelassene Tanzvergnügen von temperamentvollen Rockabellas oder unnahbaren Charleston Diven ohne dabei ihren Sitz zu verlieren. Mit Naht und hoher Ferse sind echte Plus Size Nylons auch für kleine mollige Frauen bestens geeignet.
Mit den hübschen Straps Strümpfen sind Damen nicht nur luftiger gekleidet als in einer Feinstrumpfhose, sichtbar unsichtbar lassen sich die Strumpfhalter fast nur erahnen und sie verleihen selbstbewussten Damen zudem eine ungemein weibliche Ausstrahlung.

Strapsstrümpfe sind auch eine verführerische Ergänzung zu Dessous und ein beliebtes Accessoire für besondere Anlässe.
Ihre rückwärtige Naht verleiht ihnen einen klassischen Look, sie verleihen dem Outfit eine sinnliche Note und betonen die Beine, sie sind luftiger als Strumpfhosen und bieten daher an warmen Tagen mehr Komfort.

Für Damen, die absolut keine Strapse mögen, sind die modernen halterlosen Strümpfe der ausgesuchten Shop Angebote aus hoch elastischem Gewebe die Alternative. Auffällig, verspielt oder verführerisch verscheuchen sie modische Langeweile und seidig glänzend und mit eingelassenen Silikonbändern im frechen Spitzensaum sitzen sie sicher an den Beinen. Sie sind perfekt, um modische Langeweile zu vertreiben!

XXL Strumpfhosen, die modische Alternative.

Praktisch ist jede Strumpfhose, doch das ist längst nicht alles was sie bieten kann.
Auffällig, verspielt und verführerisch, edel glänzende XXL Strumpfhosen mit vielen kleinen aber feinen Details und mit ihrem höchst komfortablen, hohen und elastischen Bund.
Sie überzeugen auch durch ihre vielfältigen Möglichkeiten einen modischen Look zu bereichern.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie man sie stilvoll tragen kann:

Business-Look: Kombiniere eine dunkle Strumpfhose mit einem Rock oder Kleid für einen professionellen Look im Büro. Die glänzende Oberfläche verleiht dem Outfit einen Hauch von Eleganz.

Abend-Outfit: Für einen besonderen Anlass kannst du eine Strumpfhose mit Muster wählen. Ob Spitze, Blumen oder andere Designs – sie verleihen deinem Outfit das gewisse Etwas.

Rockiges Styling: Trage eine bunte oder gemusterte Strumpfhose zu einem Minirock und kombiniere es mit einem Lederjacke für einen rockigen Look.

Layering: Im Winter kannst du eine dickere Strumpfhose unter einer Jeans oder einem Rock tragen, um dich warm zu halten.
Farbige Strumpfhosen: Mutige Farben wie Rot, Blau oder Grün können deinem Outfit einen fröhlichen Touch verleihen.

Faszinierend glänzende Spitze, fein- oder grob gewebte Netzmuster, der Strapsstrumpf Look oder neckische Nähte im Stil der Retro Nylons für den Vinage Stil, modische Langweile ist hier nicht zu finden.
Besonders mollige Hippies, Punks und Gothic Damen bevorzugen kräftige Farben mit verrückten Mustern, Glanz und den Used-Look, sie profitieren besonders von der unglaublich großen Auswahl an extravaganten Strumpfhosen für ausgefallene Moderichtungen.
Mit geeigneter Strumpfmode ist für füllige Damen selbst ein kleiner Bauch oder starke Oberschenkel kein Problem. Mit formenden Strümpfen ergeben sich unglaublich viele charmante und extravagante modische Spielereien die zu jeder Moderichtung passend das Outfit verschönern.

Strumpfhosen sind ein unverzichtbares Kleidungsstück, das sowohl Stil als auch Komfort bietet, besonders für mollige Damen. Sie sind vielseitig einsetzbar und können unter charmanten Kleidern oder Röcken getragen werden, um einen süßen Look zu kreieren, oder als zusätzliche Wärmeschicht unter Hosen, wenn die Temperaturen sinken.

Die Auswahl an Strumpfhosen ist beeindruckend, von Nylonstrumpfhosen bis hin zu kuscheligen Strickvarianten. Sie bieten zahlreiche Vorteile und sind bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt. Strumpfhosen können fast unter jedem Kleidungsstück getragen werden und sogar als Blickfang eines Outfits dienen. Sie sind auch als Shapewear bekannt, die eine schöne Silhouette formt und das Selbstbewusstsein stärkt.

Für mollige Damen bieten Strumpfhosen eine wunderbare Möglichkeit, das Bein optisch zu verschönern. Sie gleichen Unregelmäßigkeiten aus und sorgen für einen einheitlichen Hautton. Dunkle Farben, wie bei schwarzen Strumpfhosen, verlängern das Bein visuell und schaffen den Eindruck schlanker Beine. Nicht zu vergessen ist der wärmende Effekt, der es ermöglicht, auch in der kühleren Jahreszeit Lieblingskleider und -röcke zu tragen. Strumpfhosen bieten zusätzliche Wärme unter einer Hose oder Jeans, was besonders an kalten Tagen von Vorteil ist.

Beim Schuhwerk gibt es keine Einschränkungen. Im Winter lassen sich Strumpfhosen hervorragend mit Stiefeln kombinieren, im Sommer und Frühling passen sie perfekt zu Ballerinas oder trendigen Sneakern. Für elegantere Anlässe ergänzen ein Paar schicke Pumps das Ensemble ideal.

Die Farbauswahl bei Strumpfhosen ist vielfältig: von klassischem Schwarz über modische Töne wie Weiß, Grau und Blau bis hin zu weiteren Farbvarianten. Eine Investition in hochwertige Strumpfhosen zahlt sich aus, da sie langlebiger sind und somit langfristig Freude bereiten.

Strumpfhosen für mollige Damen sind mehr als nur ein Kleidungsstück – sie sind ein Ausdruck von Stil, Komfort und Selbstvertrauen. Mit der richtigen Auswahl können sie jeden Tag zu einem besonderen machen.


Strümpfe & Strumpfhosen für die Abendmode molliger Damen
Ein gestrecktes Damenbein, von nichts als zartem Nylon umhüllt, ist ein Bild, das viele Männer um den Verstand bringt. Doch nicht nur die Herren der Schöpfung sind von Strümpfen und Strumpfhosen fasziniert. Damen lieben die makellosen Beine, die ein schöner Strumpf zaubert, den Halt, den ein Stützstrumpf gibt und die Freiheit, mit Strumpfhosen jedes Outfit bei jedem Wetter tragen zu können. Gerade unter Abendmode gibt Strumpfmode dem Styling den letzten Schliff.

Kräftige Waden, über die sich die Ziernähte eines Nylonstrumpfs biegen, sind ebenso wenig schmückend wie starke Schenkel in Netzstrumpfhosen. Aber auch Mollige können mit dem richtigen Strumpf unter dem Abendkleid ein modisches Statement abgeben. Das fängt bei der Farbe an und geht hin bis zum ausgefallenen Design. Je auffälliger ein Abendkleid ist, desto dezenter sollten die dazu getragenen Strümpfe sein. Wer farbige Strumpfhosen wählt, sollte darauf achten, dass sich die Farbe an anderer Stelle des Outfits wiederholt. Trägt eine Dame ein schwarzes Kleid und peppt dieses mit einem nachtblauen Schall auf, kann sie mit nachtblauer Strumpfhose und farblich passenden Fingernägeln für einen echten Hingucker sorgen. Gleiches gilt für ein ausgefallenes Design. Unter einem Kleid, das im Dekolleté mit schwarzer Spitze dekoriert ist, sieht ein Strumpf im Spitzenlook in allen Größen umwerfend aus. Sorgen Strassapplikationen auf der Haut für Furore, kann dieses Motiv kokett an den Fesseln wiederholt werden.

Da unter Abendmode ausnahmslos Pumps getragen werden, sind Strumpfhosen mit ausgearbeiteter Ferse Tabu. Wer schnell schwitzt, ist mit halterlosen Strümpfen oder Strümpfe, die von Strapsen gehalten werden, gut bedient. Halterlose Strümpfe halten nur dann gut, wenn die Haut vor dem Tragen nicht gecremt oder eingeölt wurde. Große Frauen sollten halterlose Strümpfe stets eine Nummer größer tragen, damit sie ausreichend lang sind. Strapse sorgen nicht nur dafür, dass Frauen etwas luftiger gekleidet sind als in einer Strumpfhose, sie sehen auch in großen Größen unvergleichlich sexy aus. Das positive Körpergefühl, das ein so reizvolles und dennoch unsichtbares Kleidungsstück gibt, schlägt sich in einer selbstbewussten Ausstrahlung nieder.
Durch spezielle Strumpfhosen zur Körperformung werden Problemzonen unter der Abendmode modelliert. Mollige Damen, die starke Oberschenkel haben, können durch verstärkte Kompression in diesem Bereich eine halbe bis ganze Kleidergröße wegmogeln. Der Druck verbessert außerdem die Durchblutung der Körperpartie. Frauen mit flachem Po helfen Strumpfhosen, die in dieser Partie leichter dehnbar sind, das Hinterteil nicht zusätzlich platt zu drücken. Einlagen im Pobereich zaubern eine pralle Hinteransicht. Gerade große Frauen können auch im Bauchbereich mit der Strumpfhose modellieren. Besonders feste Einsätze und ein Abschluss erst unter der Brust haben denselben Effekt wie eine Miederhose.

Unter der Abendmode tragen Frauen glänzende Strümpfe. Wer eine blickdichte hautfarbene Strumpfhose trägt, sieht schnell wie die eigene Großmutter aus. Damen, die unter Krampfadern und Besenreißern leiden, können durch eine dünne Schicht Make-up auf dem Bein eine makellose Haut zaubern und mit einer dünnen Strumpfhose glänzen.
Auch wenn im Alltag meist nur die Wahl zwischen Hautfarben und Schwarz fällt: Auch mollige Frauen sollten am Abend in der Strumpfmode Mut beweisen. So wird dieser Hauch von einem Kleidungsstück zu einem wichtigen Baustein des gesamten Outfits.

Warme Strumpfwaren für starke Kurven.

Für Damen die auch in kälteren Jahreszeiten nicht auf Ihr Lieblingskleid oder Ihren Lieblingsrock verzichten möchten, ist die Damenstrumpfhose unverzichtbar.

Warm, weich, weit dehnbar und in edler Optik geben dicke Damenstrumpfhosen Damen mit großen Größen auch an kalten Tagen im Winter die gewünschte modische Freiheit.

Wolle in ihrer ganzen Vielfalt ist jetzt angesagt, die warmen Maschen der romantisch weichen Strumpfmode ersetzen den sexy Glanz. Der jahreszeitlich bedingte modische Wandel spiegelt sich auch in den Farben und Maschen der überaus warmen Strumpfmode wider.